Sowjetunion (UdSSR) / Russland

Die Sowjetunion ist die erfolgreichste Eishockey-Nationalmannschaft der Welt!

 

8-facher Olympiasieger:

1956, 1964, 1968, 1972, 1976, 1984, 1988, 1992 (GUS)

 

22-facher Weltmeister:

1954, 1956, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1973, 1974, 1975, 1978, 1979, 1981, 1982, 1983, 1986, 1989, 1990

 

Viktor Tichonov, Wladislaw Tretjak, Alexander Ragulin, Boris Michailow, Wladimir Krutov, Wasilli Pervukhin, Sergej Nemtschinow, Wladimir Jursinow, Wjatscheslav Bykow, Andrej Khomoutov hatten alle massgeblichen Anteil am Erfolg der Sowjetunion. Sie alle habe ich dank meinem Schwiegervater schon persönlich kennen gelernt! Das sind unvergessliche Momente, Geschichten um die Sammlung, die für mich ebenso wertvoll sind, wie die Trikots selber.

 

Nach dem Zerfall der Sowjetunion wurde Russland 4x Weltmeister:

1993, 2008, 2009, 2012

 

Captain der russischen Nationalmannschaft war Alexej Morozov. Mein Sohn Alexander hat ihn diesen Frühling in Moskau kennen gelernt!

 

 

 

 

 

 

News:

25.03.2020

Neuzugänge FC St. Gallen

#1 - Jörg Stiel und 

TSV St. Otmar #2 Hirsch

 

16.03.2020

Neuzugang FC St. Gallen

#33 - Marvin Hitz

 

13.03.2020

Neuzugang FC St. Gallen

#18 - Timon Waldvogel

 

01.03.2020

Neuzugänge Meister-Saison FC St. Gallen

Thomas Alder #18 und Jörg Stiel #1

 

19.02.2020

Neuzugang Schweizer Nationalmannschaft
#7 - Breel Embolo

 

 

Sämtliche Fotos lassen sich mit Mausklick vergrössern.